Revitive

Keep Active With Revitive

Startseite

Leiden auch Sie unter einer chronisch venösen Insuffizienz?

Venenschwäche betrifft vor allem die Venen in den Beinen, die in ihrer Funktion gestört sind. Diese Venen müssen das Blut nach oben zum Herzen pumpen und das entgegen der Schwerkraft. Damit das funktioniert dafür sorgen die Beinmuskeln, die von den Venen zusammengedrückt werden und dadurch pumpen. Die Venenklappen verhindern den Rückfluss des Bluts in die Beine. Arbeiten diese Venenklappen nicht mehr richtig, dann staut sich das Blut und fließt in die Venen zurück.
Die Folge: Die Venen weiten sich, Krampfadern und Besenreiser bilden sich, Flüssigkeit wird in das umliegende Gewebe abgeben, Verfärbungen, Schwellungen und Schmerzen in Beinen und Knöchel entstehen.

Reduzieren Sie Ihre Beschwerden mit Revitive Medic Plus: Es ist klinisch erwiesen, dass Revitive Medic Plus besonders gut für Menschen mit chronisch venöser Insuffizienz geeignet ist, da er die Beinmuskeln mit Hilfe der EMS Technologie stimuliert, so dass die Durchblutung wieder in Schwung kommt und sich dadurch die Schmerzen und die mit Krampfadern verbundenen Symptome reduzieren können.

Erfahren Sie mehr über Revitive Medic Plus

Testen Sie es selbst oder sprechen Sie mit Ihrem Apotheker oder Arzt, wie Ihnen Revitive Medic Plus mit der EMS Technologie helfen kann!
Dieser Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose.

Unterstützende Maßnahmen:

  • Gehen Sie regelmäßig Spazieren
  • Treiben Sie ausreichend Sport, um die Beinmuskeln zu aktivieren (Schwimmen, Walken, Radfahren)
  • Nehmen Sie die Treppe statt dem Lift oder der Rolltreppe
  • Trinken Sie genug
  • Reduzieren Sie Übergewicht
  • Betreiben Sie Fußgymnastik, während Sie länger sitzen oder stehen
Erfahren Sie, wie Ihnen Revitive Medic Plus helfen kann

Erfahren Sie, wie Revitive Herrn Rentsch bei seiner Venendurchblutungsstörung geholfen hat

Symbol Video abspielen Foto Herr Rensch

Fred Rentschs Geschichte
Fred Rentsch ist an einer Venen-Durchblutungsstörung erkrankt, was zu starken Schmerzen in den Beinen und Füßen führte. Daraufhin hat sein Arzt ihm Revitive verschrieben und die Krankenkasse hat die gesamten Kosten übernommen!
Ihm gefällt besonders gut, dass Revitive so leicht zu bedienen ist und dass er nun keine Schmerzen mehr hat.
„Mir kommt es so vor als ob ich zum Teil neu geboren wurde“

Lesen Sie mehr echte Kundenmeinungen

Die Revitive Garantie

  • Kostenlose Lieferung

    Kostenlose Lieferung

  • Freundliche Unterstützung

    Freundliche Unterstützung

    Sie erreichen unseren freundlichen Kundenservice unter 0 800 000 447 4 (Anruf für Sie kostenfrei).

  • 2-Jahre Garantie

    2-Jahre Garantie